Rokkr – Alle Infos zur Streaming App
Rokkr - Filme & Serien kostenlos streamen
Rokkr - Streaming App

Rokkr – Alle Infos zur Streaming App

Was ist Rokkr?

Rokkr ist ein Streaming-Media-Center, mit dem man eigene Medien abspielen, oder externe Filme & Serien durch sogenannte Bundles laden kann. Rokkr selbst bietet keine eigenen Streaming Inhalte und ist somit vergleichbar mit einem Browser. Die Rokkr-App kann man derzeit für Windows, macOSLinux & Android runterladen. Sie kann ebenfalls auf dem Amazon Fire-TV Stick installiert werden.

Bereitgestellt wird Rokkr von der gleichnamigen Rokkr AG (ansässig in der Schweiz), die ebenfalls für VAVOO und Watched verantwortlich ist. Wer bereits Erfahrung mit Watched TV hat, der wird merken, dass Rokkr optisch nahezu identisch ist. Wieso das Unternehmen mehrere identische Media-Player auf den Markt bringt, wissen wir leider nicht.

Rokkr vs. Watched – der direkte Vergleich

Anhand der folgenden Bilder erkennt man recht schnell, dass sowohl Rokkr, als auch Watched genau gleich sind.

Rokkr TV - Screenshot App
Rokkr TV App
Watched TV - Screenshot App
Watched TV App

Wir haben beide Apps 30 Minuten lang getestet und konnten keinerlei Unterschiede in der Funktionalität feststellen. Falls Sie also bereits Watched verwenden, macht es keinen Sinn auf Rokkr umzusteigen.

Rokkr App Erfahrungen

Ich habe Rokkr auf meinem Fire-TV Stick getestet und bin sehr zufrieden. Beim Abspielen gab es keinerlei Probleme und auch kein nerviges Buffering. Gelegentlich war die Wiedergabe asynchron, das lag allerdings an der Streaming Quelle und nicht an der Rokkr App.

Auch die Navigation ist größtenteils sehr intuitiv und man kommt auch mit der Fernbedienung sehr schnell durch die Oberfläche.

Vergleich mit Kodi

Im Vergleich zu Kodi ist Rokkr wesentlich besser – zumindestens auf dem Fire-TV Stick. Dort habe ich es einfach nicht hinbekommen, Kodi ruckelfrei zu konfigurieren. Bei Rokkr und Watched gab es diesbezüglich bei mir keine Probleme!

Wer am Laptop oder PC streamen möchte, für den ist Kodi vermutlich die bessere Wahl, da die Software immer noch 100% kostenlos ist.

Ist Rokkr illegal?

Rokkr ist grundsätzlich völlig legal. Das Problem sind die externen Bundle-URLs und Add-ons. Diese ermöglichen nämlich Zugriff auf urheberrechtlich geschützte Streaminginhalte, was die Nutzung nicht mehr legal macht. Hier müssen Sie aufpassen, da Sie ohne einen guten VPN-Service strafrechtlich belangt werden könnten.

Leider sind diese illegalen Bundle-URLs der Hauptgrund, warum Rokkr lange Zeit die meist runtergeladene App in den deutschen App-Stores war. Ohne Bundles ist die Rokkr App nahezu ein einfaches Mediacenter und somit nutzlos.

Rokkr Bundle URLs

Die bekanntesten legalen Rokkr Bundle-URLs sind watched.com und rokkr.net. Damit erhalten Sie Zugriff auf kostenlos verfügbare Inhalte wie beispielsweise die ARD und ZDF-Mediathek.

Folgende Rokkr Bundles enthalten illegale Inhalte:

  • Huhu.to (Filme, Serien & Live-TV)
  • Oha.to (Filme, Serien, Sky-Bundesliga & Live-TV)

(Wir empfehlen die Nutzung der oben genannten Bundle-URLs NICHT. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr und sollte im Ernstfall nur mit einer sicheren VPN-App erfolgen.)

Rokkr Bundles - eingeben und installieren (Screenshot: Rokkr App auf Windows 10)

Um ein Rokkr Bundle zu aktivieren, müssen Sie die korrekte URL in das Eingabefeld auf der Startseite der App eingeben. Wenn Sie die Bundle-URL ändern wollen, klicken Sie auf den Button “Manager” rechts unten. Anschließend können Sie erneut eine URL eingeben. Unter dem Eingabefeld sehen Sie zudem einen Verlauf der letzten Bundles.

Wer Erfahrung mit JavaScript Entwicklung hat, der kann sogar seine eigenen Rokkr bzw. Watched Bundle-URLs erstellen. Eine Quick-Start Anleitung finden Sie in diesem GitHub Repo.

Rokkr Premium – was ist das?

Die hundertausend Downloads und der riesiger Hype um Rokkr entgeht natürlich auch dem Hersteller nicht. Um die App zu monetarisieren führt der Anbieter ein Premium Paket ein, welches für die Nutzung nun obligatorisch ist. Dieses PRemium Paket kostet einmalig 19,95 € pro Jahr und ist kein Abonemment. Sobald die 12 Monate vorbei sind, hat man keinen Zugriff mehr.

Rokkr Premium

Nicht mehr kostenlos: Um die Rokkr App nutzen zu können, MUSS man mittlerweile “Rokkr Premium” besitzen, ansonsten kann man nach 20 Minuten nichts mehr abspielen. Dieses Geschäftsmodell wurde bereits 1:1 genau so beim Vorgänger Watched (mit “Watched Premium”) angewendet. Auch hier gibts es keine Unterschiede.

Rokkr Premium aktivieren

Falls Sie die App auf dem Android Smartphone oder dem Fire-TV Stick benutzen, wird Ihnen ein Code angezeigt. Diesen Code müssen Sie auf der Website bei Rokkr Connect eingeben. Wenn Sie anschließend den Kauf durchführen wird zeitgleich Ihr Gerät für Premium freigeschalten und Sie können mit dem Streaming loslegen. Der Premium-Zugang läuft automatisch nach 12 Monaten ab.

Die Rokkr TV-Box – Premium inklusive

Wer noch keine Streaming Box bzw. Stick besitzt, dem empfehlen wir die Rokkr TV-Box. Diese ist mit Rokkr ausgestattet und bietet Ihnen ein reibungsloses Streaming Erlebnis. Der Vorteil: Sie erhalten beim Kauf der Box einen 12-monatigen Premium Zugang für Rokkr.

Rokkr Streaming Box

Mit diesem Link erhalten Sie die Rokkr Box für 63,98€ statt 99,99 €. Die Rabattaktion ist zeitlich begrenzt. (Der Preis könnte sich bereits geändert haben)

Als Alternative können wir Ihnen die Xiomi Mi TV Box S empfehlen. Diese besitzt ein Android Betriebsystem und bietet somit die gleichen Funktionen wie ein Fire-TV Stick.

Xiaomi Mi TV Box S - Streaming Player, Black
  • Minimalistisches schwarzes Design und kompakte Größe
  • Mehrsprachig, umfasst 68 Sprachen
  • Kompatibel mit Netflix und der Amazon Prime Video App
  • 4K HDR-Auflösung
  • Betriebssystem des Android TV-Betriebssystems ( offizielles Android TV-System )

Falls Sie bereits einen Fire-TV Stick besitzen, zeigt Ihnen das folgende Video, wie Sie die Rokkr-App auf dem Stick installieren können:

Das könnte Sie auch interessieren:

Helfen Sie anderen mit diesem Artikel:

Verfasst von
Alexander Jakob

whirlpool-king.de

www.gpswelt.com

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei