Beste Massagepistole: Test & Vergleich 2022
Massagepistole
Gute Massagepistole

Beste Massagepistole: Test & Vergleich 2022

Massagepistolen gelten als alternative Möglichkeit der Regeneration und sind seit einigen Jahren voll im Trend. Sie sehen ein wenig aus wie eine Bohrmaschine mit einem Tennisball am Ende. Die besten Massagegeräte auf dem Markt sind jedoch weitaus technischer als das. Diese tragbaren Massagepistolen werden verwendet, um Muskelkater und Muskelverspannungen durch schnelle Druckimpulse zu verringern, welche die Durchblutung fördern.

Bei der Verwendung einer Massagepistole dringen die schnellen Schläge tief in das Muskelgewebe vor, so dass sich die Muskeln nach etwa 30 Sekunden entspannen – ohne dass Sie viel Druck auf die Haut ausüben müssen. Da viele dieser Geräte mit mehreren Aufsätzen in der Hand gehalten werden, können Sie sich selbst an schwer zugänglichen Stellen massieren.

Um die besten Massagepistolen auf dem Markt zu finden, haben wir insgesamt 16 Tests- & Vergleiche berücksichtigt und ausgewählte Geräte selbst getestet. Leider gibt es noch keinen Test von Stiftung Warentest.

Unsere Kriterien beim Testen

Auf folgende Eigenschaften haben wir im Praxistest besonders wert gelegt:

  • Leistung: Wie stark ist der Motor, wie hoch ist die maximale Geschwindigkeit (PPM), wie viele Geschwindigkeitsstufen gibt es?
  • Amplitude: Wie tief dringen die Schläge in den Muskel ein?
  • Akku: Wie lange ist die Akkulaufzeit? Wie lange dauert der Ladevorgang? Wie hoch die die Akku-Lebensdauer?
  • Lautstärke: Wie laut ist die Massagepistole bei maximaler Leistung?
  • Zubehör: Wie viele Massageaufsätze sind im Lieferumfang enthalten?
  • Ergonomie: Liegt die Massagepistole gut in der Hand? Ist ein verstellbarer Griff vorhanden?
  • Qualität: Ist die Verarbeitung und das Material hochwertig? Hat das Gerät eine hohe Lebensdauer?

Vergleichstabelle: Massagepistolen Testsieger

In der nachfolgenden Vergleichstabelle finden Sie alle wichtigen Spezifikationen der besten Massagepistolen. Anschließend finden Sie eine Liste der Vergleichssieger, sowie eine Auszeichnung (für welchen Einsatzzweck das Produkt am besten geeignet ist):

Produktbild
Vergleichssieger
Renpho R3 Mini
Beste Bewertung
Flow Mini Massgepistole
Unter 100 Euro
Mebak 3
Silikonaufsätze
addsfit Max
Für Spitzensportler
Theragun Pro
Modell
Flow Mini
Mebak 3
addsfit Max
Theragun Pro
Testnote
Sehr Gut
Sehr Gut
Sehr Gut
Sehr Gut
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Bürstenloser
Bürstenloser
Bürstenloser
Bürstenloser
Amplitude
9 mm
10 mm
12 mm
9.92 mm
16 mm
Widerstandskraft
22 kg
-
27 kg
15 kg
27 kg
Geschwindigkeitsbereich
1800 - 3200 PPM
1800 - 3300 PPM
640 - 3200 PPM
1700 - 3300 PPM
1750 - 2400 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
4
5
9
5
Massageaufsätze
5
4
7
5
5
Gewicht
680 g
800 g
950 g
1063 g
1180 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2500 mAh
1500 mAh
2600 mAh
2500 mAh
-
Akkulaufzeit
5 bis 6 Stunden
3 Stunden
6 Stunden
6 Stunden
5 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
3 Stunden
3 Stunden
2 Stunden
125 Minuten
Lautstärke
55 dB
40 dB
64 dB
68 dB
72 dB
Bester Preis
109,99 EUR
149,00 EUR
89,99 EUR
119,99 EUR
599,00 EUR
Gutschein
RPS426 (20 Euro)
10PROZENT
(wird über diesen Link automatisch aktiviert)
-
-
-
Vergleichssieger
Produktbild
Renpho R3 Mini
Modell
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
9 mm
Widerstandskraft
22 kg
Geschwindigkeitsbereich
1800 - 3200 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
Massageaufsätze
5
Gewicht
680 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2500 mAh
Akkulaufzeit
5 bis 6 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
Lautstärke
55 dB
Bester Preis
109,99 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
RPS426 (20 Euro)
Beste Bewertung
Produktbild
Flow Mini Massgepistole
Modell
Flow Mini
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
10 mm
Widerstandskraft
-
Geschwindigkeitsbereich
1800 - 3300 PPM
Geschwindigkeitsstufen
4
Massageaufsätze
4
Gewicht
800 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
1500 mAh
Akkulaufzeit
3 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
Lautstärke
40 dB
Bester Preis
149,00 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
10PROZENT
(wird über diesen Link automatisch aktiviert)
Unter 100 Euro
Produktbild
Mebak 3
Modell
Mebak 3
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
12 mm
Widerstandskraft
27 kg
Geschwindigkeitsbereich
640 - 3200 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
Massageaufsätze
7
Gewicht
950 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2600 mAh
Akkulaufzeit
6 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
Lautstärke
64 dB
Bester Preis
89,99 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
-
Silikonaufsätze
Produktbild
addsfit Max
Modell
addsfit Max
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
9.92 mm
Widerstandskraft
15 kg
Geschwindigkeitsbereich
1700 - 3300 PPM
Geschwindigkeitsstufen
9
Massageaufsätze
5
Gewicht
1063 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2500 mAh
Akkulaufzeit
6 Stunden
Akkuladezeit
2 Stunden
Lautstärke
68 dB
Bester Preis
119,99 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
-
Für Spitzensportler
Produktbild
Theragun Pro
Modell
Theragun Pro
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
16 mm
Widerstandskraft
27 kg
Geschwindigkeitsbereich
1750 - 2400 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
Massageaufsätze
5
Gewicht
1180 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
-
Akkulaufzeit
5 Stunden
Akkuladezeit
125 Minuten
Lautstärke
72 dB
Bester Preis
599,00 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
-
Produktbild
Vergleichssieger
Renpho R3 Mini
Beste Bewertung
Flow Mini Massgepistole
Unter 100 Euro
Mebak 3
Silikonaufsätze
addsfit Max
Für Spitzensportler
Theragun Pro
Modell
Flow Mini
Mebak 3
addsfit Max
Theragun Pro
Testnote
Sehr Gut
Sehr Gut
Sehr Gut
Sehr Gut
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Bürstenloser
Bürstenloser
Bürstenloser
Bürstenloser
Amplitude
9 mm
10 mm
12 mm
9.92 mm
16 mm
Widerstandskraft
22 kg
-
27 kg
15 kg
27 kg
Geschwindigkeitsbereich
1800 - 3200 PPM
1800 - 3300 PPM
640 - 3200 PPM
1700 - 3300 PPM
1750 - 2400 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
4
5
9
5
Massageaufsätze
5
4
7
5
5
Gewicht
680 g
800 g
950 g
1063 g
1180 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2500 mAh
1500 mAh
2600 mAh
2500 mAh
-
Akkulaufzeit
5 bis 6 Stunden
3 Stunden
6 Stunden
6 Stunden
5 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
3 Stunden
3 Stunden
2 Stunden
125 Minuten
Lautstärke
55 dB
40 dB
64 dB
68 dB
72 dB
Bester Preis
109,99 EUR
149,00 EUR
89,99 EUR
119,99 EUR
599,00 EUR
Gutschein
RPS426 (20 Euro)
10PROZENT
(wird über diesen Link automatisch aktiviert)
-
-
-
Vergleichssieger
Produktbild
Renpho R3 Mini
Modell
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
9 mm
Widerstandskraft
22 kg
Geschwindigkeitsbereich
1800 - 3200 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
Massageaufsätze
5
Gewicht
680 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2500 mAh
Akkulaufzeit
5 bis 6 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
Lautstärke
55 dB
Bester Preis
109,99 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
RPS426 (20 Euro)
Beste Bewertung
Produktbild
Flow Mini Massgepistole
Modell
Flow Mini
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
10 mm
Widerstandskraft
-
Geschwindigkeitsbereich
1800 - 3300 PPM
Geschwindigkeitsstufen
4
Massageaufsätze
4
Gewicht
800 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
1500 mAh
Akkulaufzeit
3 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
Lautstärke
40 dB
Bester Preis
149,00 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
10PROZENT
(wird über diesen Link automatisch aktiviert)
Unter 100 Euro
Produktbild
Mebak 3
Modell
Mebak 3
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
12 mm
Widerstandskraft
27 kg
Geschwindigkeitsbereich
640 - 3200 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
Massageaufsätze
7
Gewicht
950 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2600 mAh
Akkulaufzeit
6 Stunden
Akkuladezeit
3 Stunden
Lautstärke
64 dB
Bester Preis
89,99 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
-
Silikonaufsätze
Produktbild
addsfit Max
Modell
addsfit Max
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
9.92 mm
Widerstandskraft
15 kg
Geschwindigkeitsbereich
1700 - 3300 PPM
Geschwindigkeitsstufen
9
Massageaufsätze
5
Gewicht
1063 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
2500 mAh
Akkulaufzeit
6 Stunden
Akkuladezeit
2 Stunden
Lautstärke
68 dB
Bester Preis
119,99 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
-
Für Spitzensportler
Produktbild
Theragun Pro
Modell
Theragun Pro
Testnote
Sehr Gut
Motor
Bürstenloser
Amplitude
16 mm
Widerstandskraft
27 kg
Geschwindigkeitsbereich
1750 - 2400 PPM
Geschwindigkeitsstufen
5
Massageaufsätze
5
Gewicht
1180 g
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
Akku-Leistung
-
Akkulaufzeit
5 Stunden
Akkuladezeit
125 Minuten
Lautstärke
72 dB
Bester Preis
599,00 EUR
Günstigster Anbieter
Gutschein
-

Die 12 besten Massagepistolen 2022

In der folgenden Bestenliste zeigen wir Ihnen alle Massagepistolen Testsieger:

  1. Platz 1: Renpho R3 Mini bzw. Active (Bestes Preis-Leistungsverhältnis)
  2. Platz 2: Flow MINI (Massagepistole mit bester Kundenbewertung)
  3. Platz 3: Mebak 3 (Beste Massagepistole unter 100 Euro)
  4. Platz 4: addsfit Max (Beste Massagepistole mit Silikonköpfen)
  5. Platz 5: Aerlang EM-8 (Massagepistole mit größter Amplitude)
  6. Platz 6: Theragun Pro (Beste Massagepistole für Spitzensportler)
  7. Platz 7: Opove Apex (Massagepistole mit bester Ergonomie)
  8. Platz 8: Hyperice Hypervolt 2 (Beste Massagepistole für Fortgeschrittene)
  9. Platz 9: Hyperice Hypervolt Go 2 (Beste kompakte Massagepistole)
  10. Platz 10: CARECJ Massage Gun (Beste Massagepistole unter 50 Euro)
  11. Platz 11: arboleaf J2 (Leichteste Massagepistole)
  12. Platz 12: Theragun Mini

Für diesen Vergleich haben wir insgesamt 24 Produkte von 18 unterschiedlichen Marken, sowie 16 externe Quellen berücksichtigt (darunter Massage Gun Advice, Men’s Health, Stern.de und Healthline). Wir haben zu jedem Produkt die Kundenrezensionen analysiert und ausgewählte Massagepistolen sogar selbst getestet und miteinander verglichen. Dabei haben wir 6 Produkte unverbindlich mit SEHR GUT beurteilt, da sie in allen Aspekten hervorragend abschneiden.

Aktualisiert: / Autor: Alexander Jakob

1. Renpho R3 Mini (Active) – Massagepistole mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis

Note: SEHR GUT

RENPHO R3 ActiveDie Renpho R3 Mini bzw. Active ist dank ihrem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis die beste Massagepistole 2022 und somit der Vergleichssieger. Es handelt sich dabei um eine Mini Massagepistole, die mit einer Höhe von 18.6 cm und einer Breite von 14.7 cm etwa so groß wie ein Smartphone ist. Sie wiegt 680 Gramm, was über der Gewichtsgrenze für die meisten Mini-Massagepistolen liegt. Der ovale Griff fühlt sich robust & komfortabel an und ist auch gummiert, für zusätzlichen Halt.

Die Amplitude (Hublänge) beträgt 9 mm. Das ist für eine Mini-Massagepistole akzeptabel, wenn man bedenkt, wofür sie gedacht ist. Wir stellen oft fest, dass selbst 9 mm Amplitude mit genügend Anpressdruck eine tiefe Massage bewirken können. Der bürstenlose 25 Watt Motor schafft einen maximalen Widerstand von 20 – 22kg, bevor er abgewürgt wird.

Renpho R3 Massagepistole Lieferumfang (Gerät, Ladekabel, Koffer, fünf Massageköpfe)

Der Schlagbereich der Renpho R3 liegt bei 1800-3200 U/min. Das ist die Standard-Schlagzahl für viele Massagepistolen. Das Gerät hat 5 Geschwindigkeitsstufen, mit denen man arbeiten kann. Auch das ist sehr gut, denn es gibt zahlreiche Geräte, die über 20-30 Geschwindigkeitsstufen, manche sogar 99 Stufen versprechen, was einfach zu viel ist. Die aktuelle Stufe wird über fünf blaue LEDs angezeigt. Im Lieferumfang sind im grauen Aufbewahrungs-Case fünf Massageköpfe aus Kunststoff enthalten, darunter ein flacher, Ball-, Kugel-, Gabel-, und Luftkissen-Aufsatz. Bei Amazon gibt es übrigens eine Variante mit Wärmefunktion.

Die R3 Active besitzt einen 2500 Milliamperestunden Lithium Akku, der bei durchgehender Benutzung etwa 5 bis 6 Stunden lang hält. Danach dauert es 3 Stunden bis zur vollständigen Aufladung. Auf der Unterseite des Griffs befindet sich ein USB-C Anschluss für den Ladevorgang. Nachteilig ist, dass kein Display vorhanden, man sieht den Akkustand also nicht. Hinzu kommt eine Energiesparfunktion, die das Gerät nach 10 Minuten automatisch abschaltet. Der Geräuschpegel wird mit 40-45 dB angegeben, aber bei unserem Test haben wir 45-55 dB gemessen. Das ist immer noch sehr leise.

Renpho R3 Mini Massage

Unser Fazit: Insgesamt ist die Renpho R3 Active eine erstklassige und preiswerte Einsteiger Massagepistole für Entspannung, Regeneration und, um Muskelverspannungen zu lösen. Mit insgesamt 17.809 Rezensionen und einer Bewertung von 4.5/5 Sternen ist sie auch die am meisten bewertete Massage Gun bei Amazon. Die Herstellergarantie beträgt 12 Monate. 

Vorteile:
  • sehr leise
  • geringes Gewicht
  • viele Aufsätze
  • hochwertiges Metallgehäuse
  • hohe Schlagzahl
  • lange Akkulaufzeit
Nachteile:
  • nur fünf Geschwindigkeitsstufen
  • nur 12 Monate Garantie

2. Flow MINI – Massagepistole mit bester Kundenbewertung

Note: SEHR GUT

Flow Mini MassagepistoleMit 5/5 Sternen bei über 400 Kundenrezensionen ist die Flow MINI die am besten bewertete Massagepistole von allen getesteten Produkten. Es handelt sich hierbei um ein 800 Gramm schweres Gerät, dass durch seine kompakte Größe sehr handlich und leicht zu verstauen ist.

Der bürstenlose 60 Watt Motor bringt eine Schlagzahl von 1800 bis 3000 Vibrationen pro Minute zustande und hat einen Drehmoment von 9 Kilogramm. Es gibt vier Geschwindigkeitsstufen, wobei sich bei der vierten Stufe (FlowWave™) die Schlagzahl zwischen 1800 bis 3000 PPM abwechselt. Die Amplitude beträgt 10 mm und ist somit minimal größer, als die der Renpho R3 Mini. Was die Lautstärke betrifft, so ist die Flow MINI mit 40 dB eine der leisesten Massagepistolen auf dem Markt.

Der Lithium-Ionen Akku ist mit 1500 mAh vergleichsweise schwach und hält ca. 3 Stunden. Bei normaler Verwendung (30 min pro Tag) kommt man mit einer Akkuladung also etwa 6 Tage aus. Zur Akkuladezeit gibt es keine Herstellerangaben. Im Lieferumfang enthalten sind vier Massageköpfe, darunter Ball, Bullet, Hammer und Gabel. Wem diese Aufsätze nicht genügen, der kann beim Hersteller zusätzliche Massageköpfe erwerben.

Flow Mini Massagepistole von allen Perspektiven

Interessant ist, dass diese Massagepistole von vielen Spitzensportlern empfohlen wird. Darunter Natalie Geisenberger (Olympiasiegerin im Rodeln), Stefan Reuter (FC Augsburg), Lina Magull (Fußball-Nationalspielerin), Thomas Röhler (Speerwurf Olympiasieger) und Frank Stäbler (Weltmeister im Ringen). Des Weiteren verfügt das Gerät über ein TÜV Rheinland Zertifikat. Die Herstellergarantie beträgt 24 Monate.

Vorteile:
  • TÜV geprüft
  • sehr leise
  • geringes Gewicht
  • viele Aufsätze
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohe Schlagzahl
  • lange Garantie
Nachteile:
  • geringe Akkulaufzeit
  • nur vier Geschwindigkeitsstufen

3. Mebak 3 – Beste Massagepistole unter 100 Euro

Note: SEHR GUT

Mebak 3 Massage GunDie Mebak 3 ist mit einem Preis von 81.91 € die beste Massagepistole für unter 100 Euro. Sie gehört bei Amazon zu den meistverkauften Massagepistolen und hat eine Kundenbewertung von 4.5/5 Sternen bei 14.528 Rezensionen.

Das Gerät ist 950 Gramm schwer, wobei sich der Großteil des Gewichts im Griff befindet. Somit liegt die Massagepistole gut in der Hand. Laut Herstellerangaben hat die Mebak 3 eine Amplitude von 12 Millimeter, bei unserem Test haben wir allerdings nur 10.5 mm gemessen. Das könnte womögich zu wenig für eine Tiefengewebemassage sein. Das Gerät ist aber definitiv sehr gut, um Verspannungen zu lösen, die Durchblutung zu fördern oder fürs Aufwärmen.

Der bürstenlose 60 Watt Motor schafft eine Abwürgekraft von maximal 27 kg. Man kann die Geschwindigkeit in fünf Stufen regulieren: zwischen 640 und 3200 Schlägen pro Minute. Die Mebak 3 schafft somit maximal 53 Schläge pro Sekunde, was mittlerweile Standard ist. Im Betrieb konnten wir beim Testen höchstens 64 dB Geräuschemmision messen, was zwar keinesfalls laut ist, es gibt aber durchaus leisere Konkurrenzprodukte.

Mit dem 2600 Milliamperestunden Lithium-Ionen-Akku hat die Mebak 3 eine Akkulaufzeit von 6 Stunden. Bei durchgehender Benutzung ist der Akku bereits nach 3 Stunden leer. Das vollständige Aufladen dauert etwa 3 Stunden, da es keine Schnelladefunktion gibt. Über das LCD-Display mit Touchscreen kann man das Gerät steuern und sieht außerdem den aktuellen Akkustand.

Neben dem Netzkabel, der Bedienungsanleitung und der Tragetasche sind im Lieferumfang sieben Massageköpfe enthalten. Darunter ein Ball, eine Kugel, eine Gabel, ein flacher Aufsatz, eine Schaufel, sowie ein Kissen- und ein Pilz-Kopf. Damit hat man für jede Muskelpartie einen geeigneten Massageaufsatz. Die Garantielaufzeit beträgt 12 Monate.

Vorteile:
  • sehr leise
  • Displayanzeige vorhanden
  • lange Akkulaufzeit
  • viele Massageköpfe
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohe Schlagzahl
  • leistungsstarker Motor
Nachteile:
  • moderates Gewicht
  • nur fünf Geschwindigkeitsstufen

4. addsfit Max – Beste Massagepistole mit Silikon-Massageköpfen

Note: SEHR GUT

addsfit Max FaszienpisoleDie addsfit Max gehört ebenfalls zu den meistverkauften Massagepistolen bei Amazon. Sie unterscheidet sich von der Konkurrenz durch ihre einzigartigen Silikon Massageaufsätze, von denen fünf Stück im Lieferumfang enthalten sind. Laut Hersteller sind sie antibakteriell und hautfreundlich. Wir haben das Gerät ausgiebig getestet und können sagen: Die Aufsätze fühlen sich superbequem an und sehen auch noch hochwertig aus. Außerdem ist ein innovatives Mounting-System vorhanden.

addsfit Max Massageköpfe (Aufsätze) aus Silikon

Mit dem flachen Aufsatz wiegt die addsfit Max 1063 Gramm, was ein akzeptables Gewicht ist. Der Hersteller gibt eine Amplitude von 12 mm an, wir haben allerdings nur 9.92 mm gemessen, was unterdurchschnittlich ist. Dennoch ist zwischen 10 und 12 mm kein spürbarer Unterschied. Die Widerstandskraft liegt zwischen 11 und 15 kg, wodurch die Massagepistole selbst mit der geringen Amplitude gut performen kann.

Der Geschwindigkeitsbereich geht von 1700 bis 3300 PPM und man kann zwischen neun Geschwindigkeitsstufen wählen:

  1. 1. Stufe: 1700
  2. 2. Stufe: 1900
  3. 3. Stufe: 2100
  4. 4. Stufe: 2300
  5. 5. Stufe: 2500
  6. 6. Stufe: 2700
  7. 7. Stufe: 2900
  8. 8. Stufe: 3100
  9. 9. Stufe: 3300

Wir haben also ein Gerät, das zwar vibrierend ist, aber sehr intensive Schläge liefert. Es dreht sich auch schneller als einige gehypte Konkurrenzprodukte da draußen. Die weißen LED-Lichter an der Hinterseite zeigen die aktuell ausgewählte Stufe und leuchten rot, sobald die Batterie schwach ist.

Was die Lautstärke betrifft, so kommen wir auf der langsamsten Stufe auf 50 dB und bei höchster Stufe auf maximal 67 bis 68 dB. Wer eine leisere Massagepistole will, der muss etwas mehr Geld hinlegen. Der herausnehmbare 2500 mAh Akku läuft maximal 6 Stunden. Danach benötigt er 2 Stunden bis zur vollen Aufladung. Außerdem ist eine Abschaltautmatik vorhanden, die das Gerät nach 30 Minuten automatisch abschaltet.

Unser Fazit: Die addsfit Max aus dem Jahr 2019 ist definitiv eine preiswerte Massagepistole mit den besten Massageköpfen, die wir je gesehen haben. Sie sieht stylisch aus und hält, was sie verspricht.

Vorteile:
  • Massageaufsätze aus Silikon
  • viele Geschwindigkeitsstufen
  • antibakterielles Material
  • lange Batterielaufzeit
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohe Schlagzahl
Nachteile:
  • hohes Gewicht
  • relativ laut
  • geringe Amplitude

5. Aerlang EM-8 – Massagepistole mit 16 mm Amplitude

Note: SEHR GUT

AERLANG EM-8 Massage Gun 16 mmBei Aerlang handelt es sich um eine deutsche Marke, die EM-8 Faszienpistole wird aber dennoch in China produziert. Die Besonderheit dieses Geräts ist die hohe Amplitude von 16 Millimetern, obwohl es sich im Praxistest weniger anfühlt. Im Lieferumfang sind neben dem Ladegerät und der Tragetasche ganze sechs Massageköpfe enthalten.

Die maximale Schlagzahl des Geräts beträgt 3200 PPM. Der Geschwindigkeitsbereich geht von 1200 bis 3200 PPM und lässt sich in 20 Geschwindigkeitsstufen einstellen. Der bürstenlose 24 Volt Motor schafft eine Widerstandskraft von etwa 10 kg, was vergleichsweise schwach ist. Zudem ist er mit einer Geräuschreduzierungstechnik ausgestattet und kommt laut Hersteller auf 50 Dezibel, was vergleichsweise laut ist. Außerdem besitzt die Aerlang EM-8 ein Wärmeableitungssystem, welches das Gerät vor dem Überhitzen schützt.

Der wiederaufladbare 2500 mAh Lithium-Ionen Akku hält etwa 5 bis 6 Stunden und benötigt 2 bis 3 Stunden zur vollständigen Aufladung. In den Kundenrezensionen wird vorallem der niedrige Preis und die angenehme Massage positiv hervorgehoben, viele Käufer kritisieren allerdings das hohe Produktgewicht von 1000 Gramm. Im Test von massagegunadvice.com erhält die Massagepistole 3.5/5 Sterne.

Unser Fazit: Für unter 40 Euro ist die Aerlang definitiv eine preiswerte Wahl. Wir vermuten allerdings, dass das Gerät aufgrund des niederigen Preises nicht so langlebig wie teurere Massagepistolen ist. Leider läuft die Herstellergarantie nur 12 Monate.

Vorteile:
  • sehr hohe Amplitude
  • großer Geschwindigkeitsbereich
  • sehr günstig & preiswert
  • lange Batterielaufzeit
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohe Schlagzahl
Nachteile:
  • moderates Gewicht
  • moderate Lautstärke
  • nur 12 Monate Garantie

6. Theragun Pro – Beste Massagepistole für Spitzensportler

Note: SEHR GUT

Theragun PRO Massagepistole für Spitzensportler und Physiotherapeuten geeignetDie Theragun Pro vom Hersteller Therabody gehört zu den innovativsten und stärksten Massagepistolen auf dem Markt. Ihr einziger Nachteil: Der extrem hohe Preis. Laut Hersteller hat sie eine Amplitude von 16 Millimetern, wir haben beim Test aber sogar 16.04 mm gemessen, was exzellent ist.

Mit einer Widerstandskraft von maximal 27 kg (60 lbs) und der sogenannten Active Torque Control™ Technologie hält sie auch bei starkem Druck die Behandlungsintensität bei. Auf der Rückseite befindet sich ein OLED-Display, auf dem man eine Kraftanzeige (force meter) sieht.

Sie wiegt 1,18 kg und ist somit 180 Gramm schwerer, als das Prime- und Elite-Modell. Hervorzuheben ist das dreieckige Design und der ergonomische Griff, welchen man in 4 Schritten verstellen kann. Diese Funktion ist besonders vorteilhaft, um den Rücken gut zu erreichen.

Die Theragun Pro hat einen Geschwindigkeitsbereich von 1750 bis 2400 PPM und kommt mit 5 einstellbaren Geschwindigkeitsstufen. Das Besondere: Mit der Therabody App lässt sich jede beliebige Geschwindigkeit einstellen. Die Massagepistole kann per Bluetooth verbunden werden. Im Lieferumfang sind fünf Massageaufsätze vorhanden, darunter der innovative Supersoft™ Aufsatz für extrem weiche Behandlungen.

Das Gerät kommt mit zwei herausnehmbaren Akkus, welche jeweils 300 Minuten Akkulaufzeit schaffen. Danach dauert der Ladevorgang 125 Minuten. Was die Lautstärke betrifft, so haben wir auf höchster Intensität etwa 72 dB gemessen, was in Anbetracht der starken Leistung absolut akzeptabel ist. Der QX150 Motor arbeitet mit einer QuietForce Technologie.

Unser Fazit: Für Spitzensportler und Physiotherapeuten ist die Theragun Pro das Nonplusultra. Wer das nötige Kleingeld hat und eine der stärksten Massagegeräte besitzen möchte, der sollte zuschlagen. Außerdem beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre. Für Hobbyisten können wir dieses Gerät aufgrund des mittelmäßigen Preis-Leistungsverhältnis nicht empfehlen, da es zahlreiche günstigere Alternativen gibt.

7. Opove Apex – Massagepistole mit der besten Ergonomie

Note: SEHR GUT

Opove Apex mit ergonomischem GriffDie Opove Apex ist sehr ähnlich zur Theragun und Hypervolt 2 Pro. Sie besitzt eine Amplitude von 14.5 mm, was exakt gleich lang ist, wie die Hypervolt 2 Pro. Sie ist nicht so lang wie die von Theragun, fühlt sich aber ungefähr gleich an. Damit ist sie eher für Menschen geeignet, die eine kräftige Massage wünschen.

Die Widerstandskraft des Motors ist ungefähr gleich hoch wie bei der Renpho R3 Active. Tests zufolge wurden 20 kg Abwürgekraft gemessen, was den Herstellerangaben entspricht. Der große Nachteil der Opove Apex Massagepistole ist der enttäuschende Geschwindigkeitsbereich von 1800 – 2300 PPM. Es gibt Konkurrenzprodukte, die eine doppelt so hohe Schlagzahl anbieten.

Aber das ist nicht so schlimm. Bei den Theraguns sind es nur etwa 150 Perkussionen pro Minute mehr. Einstellen können Sie die Geschwindigkeit in drei Stufen.

Aus folgenden Gründen ist die Opove Apex die Massagepistole mit der besten Ergonomie:

  • Der Griff ist etwa 45° geneigt, um einen besseren Halt zu ermöglichen und die Spannung auf das Handgelenk zu reduzieren.
  • Außerdem ist er mit mehr Gummi versehen, um einen noch festeren Griff zu gewährleisten.
  • Sie wiegt nur 1.03 Kilogramm, was nicht zu schwer ist.

Eine gute Alternative zur Opove Apex wäre die Urikar Pro 3, welche einen drehbaren Griff für mehr Flexibilität bietet.

Es ist eine leise Massagepistole, die nur bis zu 59-60 dB brummt. Das ist ziemlich außergewöhnlich, wenn man bedenkt, wie laut Geräte mit großer Amplitude in der Regel sind. Auch der Akku ist anständig. Man kann davon ausgehen, dass der Akku etwa 3 bis 4 Stunden ausreicht. Das bedeutet, dass man mit einer Ladung 1-2 Wochen auskommt. Sie erhalten 2 Jahre Garantie.

Empfehlenswerte Alternativen

Die folgenden akkubetriebenen Massagepistolen haben wir ebenfalls getestet und können als gute Alternativen zu den oben genannten Produkten gesehen werden:

  • GYMTASTIC GYMGUN fit 2.0: Die Massagepistole von GYMTASTIC wird derzeit von unzähligen Influencern beworben. Es handelt sich dabei um eine der wenigen Massagepistolen mit Wärmefunktion, welche zwischen 1200 – 3200 PPM schafft und 6 verstellbare Stufen hat. Leider hat sie nur eine Amplitude von 10 mm, was nicht sehr tief ist. Wir finden, dass das Preis-Leistungsverhältnis der GYMGUN fit 2.0 leider nur mittelmäßig ist.
  • Orthogun 2.0: Die Orthogun ist eine erstklassige Massagepistole, die auf den ersten Blick äußerst hochwertig und gut verarbeitet wirkt. Sie wiegt nur 828 Gramm und besitzt einen 160 Watt Motor, der maximal 50 dB laut ist. Die Geschwindigkeit kann zwischen 1200 und 3200 Schlägen pro Minute in 5 Stufen reguliert werden. Nachteilig ist der hohe Preis, allerdings erhalten Sie 24 Monate Herstellergarantie.
  • URIKAR Pro 3: Dieses Gerät überzeugt durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Urikar Pro 3 besitzt einen drehbaren Griff, der allerdings sehr dick ist. Sie hat eine Amplitude von 14 mm und schafft bis zu 3600 Schläge pro Minute, was überdurchschnittlich gut ist. Eingestellt kann die Geschwindigkeit in 30 Stufen werden.
  • Burnnove 04: Was diese Massagepistole besonders macht, sind die 99 Geschwindigkeitsstufen. Die Burnnove 04 hat eine Amplitude von 14 mm und schafft eine Intensität von 1800-3300 RPM. Interessant ist die Wärmeabführung, welche das Gerät vor dem Überhitzen schützt. Außerdem besitzt die Burnnove Massage Gun ein LED-Display, das Stufe und Batteriestand anzeigt. Mit über 4900 Kundenrezensionen und einer Bewertung von 4.5/5 Sternen ist dieses Gerät wirklich empfehlenswert.

Massagepistolen Test von Stiftung Warentest oder ÖKO-Test?

Bis heute hat die Stiftung Warentest noch keinen Testbericht zu Massagepistolen oder sonstigen Massagegeräten veröffentlicht. Allerdings wurde im Mai 2020 ein Bericht veröffentlicht, in dem auf einen Test vom französischen Partnermagazin Que Choisir hingewiesen wird. Dort ist man zum Entschluss gekommen, dass jegliche Massagegeräte keine Wirkung gegen Orangenhaut (Cellulite) erzielen. Auf der Website von test.de finden Sie ebenfalls zahlreiche hilfreiche Ratgeber zum Thema Rückenprobleme.

Auch das Testportal ÖKO-Test hat noch keinen dedizierten Test bzw. Vergleichsbericht zu Massagepistolen publiziert. Es wurde allerdings im April 2015 ein Ratgeber zum Thema Rückenschmerzen veröffentlicht.

Alle Verbraucherportale, die einen Massagepistolen Test durchgeführt haben:

Warentest- & Vergleichsportale
Verbraucherportal Testsieger Datum
massagegunadvice.com Ekrin B37 08/2022
stern.de Flow MINI 07/2022
Chip Urikar Pro 3 07/2022
ComputerBild Renpho R3 Active 07/2022
allesbeste.de Urikar Pro 3 07/2022
rtl.de Sygonix Massagepistole 06/2022
vergleich.org Renpho R3 Active 07/2022

Was ist eine Massagepistole?

Eine Massagepistole (auch „massage gun“ genannt) kommt ursprünglich aus den USA und ist ein kleines Handgerät, das aussieht und sich anhört wie eine Bohrmaschine. Den Namen hat sie von ihrer pistolenartigen Form. Die meisten Massagepistolen haben eine Vielzahl von Aufsätzen (Massageköpfe) und Geschwindigkeiten, die bei Muskelschmerzen eingesetzt werden können. Es gibt eine Vielzahl von Marken, deren Preise zwischen 40 und 500 Euro liegen. Einige Geräte für Profisportler kosten sogar über 700 Euro.

Frau mit Massagepistole in der Hand, Anwendung auf Rückenmuskulatur

Massagegeräte arbeiten mit einer Art Perkussions- (Vibrations-) Therapie. Eine Schaumstoffrolle, ein Lacrosse-Ball, ein Triggerpunkt-Ball können ähnliche Ergebnisse erzielen, obwohl eine Massagepistole bei Bedarf auf einen ganz bestimmten Bereich abzielen kann. Die Massagepistole fördert die Durchblutung des betreffenden Bereichs, was zur Verringerung von Verspannungen beitragen kann. Sie kann je nach Bedarf vor oder nach dem Training eingesetzt werden. Obwohl Massagepistolen für jedermann geeignet sind, sind sie vor allem bei Ausdauersportlern beliebt, die nach dem Training ihre verspannten und schmerzenden Muskeln lockern wollen. Jede Massagepistole wird mit verschiedenen Aufsätzen geliefert, um bestimmte Körperpartien gezielt zu behandeln.

Vorteile:

  • Flexible Anwendung
  • Für viele Verwendungszwecke geeignet
  • Unterschiedliche Massageaufsätze
  • Individuelle Anpassungsmöglichkeiten
  • Tiefe Gewebe- & Faszienmassage
  • Einhändige Anwendung
  • Kompaktes und leichtes Design
  • Preiswerter als professionelle Massage

Nachteile:

  • Verschlimmerung der Probleme bei falscher Anwedung
  • Lautstärke
  • Viele Geräte mit schlechter Qualität
  • Unangenehmer Geruch bei manchen Geräten
  • Benutzungsdauer vom Akku abhängig
  • Kurze Garantie (Gewährleistung)

Ist eine Massagepistole sinnvoll?

Die Forschung hat gezeigt, dass Massagepistolen den verzögert auftretenden Muskelkater (DOMS) wirksam reduzieren und die kurzfristige Muskellänge verbessern können. Indem Sie die Massagepistole auf die beim Training beanspruchten Muskeln und Faszien anwenden, können Sie den Muskelkater reduzieren und so die Muskelerholung fördern. Außerdem kann sie helfen, eingelagerte Schlackenstoffe wie Laktat (Milchsäure), zumindest teilweise, abzuführen Die Massagepistole liefert nachgewiesen dieselben Ergebnisse wie eine herkömmliche Massage.

In einer von Konrad et al. durchgeführten Studie wurde die Anwendung der Vibrationstherapie (oder perkussiven Therapie) auf die Waden untersucht. Nach einer fünfminütigen perkussiven Therapiebehandlung dieser Muskeln zeigte die Studie eine signifikante Zunahme der Dorsalflexion des Knöchels, d. h. der Fähigkeit, die Zehen zum Schienbein zu ziehen. In dieser Studie wurde auch keine signifikante Verbesserung des verfügbaren Drehmoments oder der Kraft der Wadenmuskeln festgestellt. Diese Studie zeigt, dass eine Behandlung mit Perkussionstherapie die kurzfristige Länge eines Muskels verbessern kann.

Es gibt nur wenige bis gar keine Untersuchungen, die eine Verbesserung der Geschwindigkeit oder Ausdauer belegen. Daher kann nicht behauptet werden, dass die Anwendung der Perkussionstherapie die sportliche Leistung direkt verbessert. Je nachdem, welches Ziel man mit der Anwendung einer Massagepistole verfolgt, kann sie äußerst effektiv sein. Massagepistolen sind ideal, um die Muskellänge zu verbessern und Muskelkater zu reduzieren.


Massagepistolen Kaufberatung

Bevor wir darauf eingehen, welche Merkmale man beim Kauf eines geeigneten Geräts beachten sollte, müssen wir klären, für wen eine Massagepistole geeignet ist:

Welcher Einsatzzweck?

Es gibt zwei große Kategorien von Menschen, was ihren Zweck betrifft. Die erste Kategorie sind diejenigen, die ihre Leistung verbessern wollen (zB. Profisportler) oder eine Therapie gegen spezielle Beschwerden benötigen (zB. Muskelschmerzen). Für diese Menschen empfehlen wir die Verwendung von High-End Massagepistolen, da sie den Zweck wirklich erfüllen.

Die zweite Kategorie ist die der Hobbyisten. In den meisten Fällen benötigen Hobbyisten keine Massagepistole für bestimmte therapeutische Zwecke. In solchen Fällen empfehlen wir, eine erschwingliche Massagepistole (zB. Mebak 3 für unter 100 Euro) zu wählen.

Falls Sie zu den ernsthaften Käufern gehören, aber nicht zu viel ausgeben wollen, können Sie immer noch viele gute Optionen bekommen. Aber solche Optionen werden nicht Ihren Anforderungen entsprechen.


Preisklassen

Der Preis beeinflusst die Wahl einer guten Massagepistole mehr als alles andere. Bevor Sie sich mit den Funktionen befassen, sollten Sie daher eine klare Vorstellung von Ihrem Budget haben. Obwohl es keine allgemeine Regel gibt, teilen wir alle Massagegeräte in drei verschiedene Preiskategorien ein:

Massagepistolen unter 100 Euro (€)

Die meisten Geräte unter 100 € sind von neuen chinesischen Marken. Diese Geräte bieten viele gute, aber meist durchschnittliche Eigenschaften. Einige Funktionen können jedoch außergewöhnlich sein.

Obwohl Sie in diesem Bereich eine große Auswahl an Produkten finden, sind die meisten von ihnen einfach nicht gut. Für Einsteiger und einfache Massagen kann sich diese Kategorie aber durchaus als nützlich erweisen.

Massagepistolen von 100 – 350 Euro (€€)

Dies ist die ideale Kategorie für den Kauf eines Massagegeräts. In dieser Preisklasse erhalten Sie fast alle Arten von Massagegeräten. Viele bekannte und neue Marken zielen auf diese Preiskategorie ab.

Viele der besten Massagepistolen auf dem Markt sind in dieser Preiskategorie zu finden. Ein außergewöhnliches Merkmal dieser Kategorie ist das Vorhandensein von vielen leichten Massagegeräten (unter 1000 Gramm).

Für den persönlichen Gebrauch und für außergewöhnliche Haltbarkeit ist diese Preisklasse perfekt. Da das Spektrum dieser Preisklasse sehr breit ist, empfehlen wir unseren Nutzern, den Mittelwert dieser Preisklasse zu wählen. Den Vergleichssieger Renpho R3 Mini gibt es bereits für knapp über 100 Euro, was einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis entspricht.

Massagepistolen über 350 Euro (€€€)

In dieser Kategorie befinden sich derzeit die Branchenführer, die Flaggschiffe der Topmarken und die professionellen Massagepistolen für Spitzensportler. Neben einfachen Geräten bieten die meisten Produkte in dieser Kategorie auch viele einzigartige Funktionen.

Außerdem gibt es viele Möglichkeiten zur individuellen Anpassung. Wir empfehlen diese Kategorie für Menschen, die auf der Suche nach ernsthaften therapeutischen Faszienpistole sind. Für Einsteiger lohnt sich en Gerät für mehr als 350 Euro einfach nicht!


Die 3 wichtigsten Merkmale

Bei der Massagepistole gibt es die drei Hauptmerkmale für eine gute Perkussionstherapie:

Wenn diese Merkmale nützlich sind, ist gewährleistet, dass die Massage ihren Zweck wirklich erfüllt.

Widerstandskraft (Stall Force)

Das ist der Druck, den man maximal anwenden kann, bevor der Motor der akkubetriebenen Massagepistole stoppt. Sie wird in Kilogramm gemessen und bei den Spezifikationen oft als Abwürgekraft oder „stall force“ angegeben.

Je größer der Wert ist, desto stärker ist der Motor und desto stärker kann die Massage sein. Bei gleichbleibender Schlagtiefe und Geschwindigkeit sind hier die Werte für die Stall Force in Relation zur Massage:

Klassifikation der Abwürgekraft
10 bis 15 kg 15 bis 20 kg 20+ kg
für angenehme Massage für moderate Massage
(Industriestandard)
für intensive Massage

Geräte, die weniger als 10 kg Widerstand haben, können wir nicht empfehlen, da sie für eine tiefe Gewebemassage nicht optimal sind.

Schlagtiefe (Amplitude)

Die Schlagtiefe wird auch Amplitude oder Hublänge genannt. „Sie ist die Anzahl der Millimeter, die der Kopf einer Massagepistole hin und her bewegt werden kann.“

Früher hatte sie einen größeren Einfluss auf die Massage. Aber seit die Marken sie zu einem konstanten Faktor machen, nimmt ihre Bedeutung immer mehr ab.

Bei zwei Perkussionsmassagegeräten, die mit der gleichen Kraft und Geschwindigkeit arbeiten, wirkt sich die Hublänge wie folgt aus:

Klassifikation der Schlagtiefe
9 bis 11 mm 12 bis 16 mm 17 bis 20 mm
schwache Gewebemassage tiefe Gewebemassage
(Industriestandard)
intensive Gewebemassage
(selten zu finden)

Bei der Schlagtiefe werden Sie keine großen Unterschiede zwischen den Geräten finden, es gibt aber dennoch Produkte mit einer Amplitude von weniger als 12 Millimeter, was für eine tiefe Gewebemassage zu schwach ist.

Schlagzahl (Geschwindigkeit)

Bei der Geschwindigkeit gibt es wiederum zwei wichtige Merkmale:

  • Anzahl der Geschwindigkeitsoptionen
  • Bandbreite der Geschwindigkeit (Schlagzahl)

Im Allgemeinen sind Massagegeräte mit mehr als drei Geschwindigkeitsstufen für die Gewebemassage geeignet. Achten Sie aber darauf, die Geschwindigkeitsoptionen mit den beiden anderen Grundoptionen abzustimmen. Außerdem korreliert die Geschwindigkeit nicht mit dem Preis, vorzugsweise bei individuellen Faszienpistolen.

Bürstenloser Motor einer Massagepistole für eine hohe Schlagzahl (PPM)Ein weiterer entscheidender Punkt, den die meisten Leute ignorieren, ist der Geschwindigkeitsbereich. Die Hersteller geben die Geschwindigkeit in PPM oder PPS (Perkussion pro Minute/Sekunde) in der Tabelle der Merkmale an. Es zeigt sich, dass viele teure Massagegeräte großartige Optionen bieten, aber der Geschwindigkeitsbereich ist eng. Der Standard-Geschwindigkeitsbereich liegt zwischen 1400 und 2800 Umdrehungen pro Minute. Es gibt aber auch Massagepistolen, die bis zu 4800 Vibrationen pro Minute schaffen, was 80 Schlägen pro Sekunde entspricht.

Am Ende dieses Abschnitts sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wie hoch die Schlagkraft für Sie sein sollte. Bei der Schlagkraft und der Geschwindigkeit schneiden die herkömmlichen Massagepistolen in der Regel hervorragend ab.


Gewicht

Wie bei jedem anderen Gerät auch, kaufen die Menschen gerne leichte Produkte. Aufgrund der hohen Nachfrage legen die Marken besonderen Wert auf das Gewicht.

Hinweis: Wir halten ein Gewicht von 700 bis 1000 Gramm für ein Massagegerät für angemessen. Derzeit ist Arboleaf J2 die leichteste Massagepistole auf dem Markt mit nur 370 Gramm.

Wir legen jedoch großen Wert darauf, dass andere Funktionen nicht zugunsten von Leichtigkeit und Schlankheit vernachlässigt werden. Selbst wenn das Gewicht am oberen Ende des Spektrums liegt, zB. 1.3 Kilogramm, aber alle anderen Funktionen brillant sind, empfehlen wir, beim Gewicht Kompromisse einzugehen. Andererseits wird eine völlige Vernachlässigung des Gewichts keine guten Ergebnisse liefern.

Klassifikation des Gewichts
unter 700 g 700 bis 1000 g über 1000 g
sehr leicht normales Gewicht
(Industriestandard)
schwer

Das Fazit lautet also: „Denken Sie nicht zu viel über das Gewicht nach, sondern wählen Sie einfach die Standardoptionen.“


Akkulaufzeit

Nichts ist so entscheidend für die Benutzerfreundlichkeit wie die Laufzeit des Akkus. Sehr gute Massagepistolen haben eine Akkulaufzeit von mehr als 6 Stunden und eine Akkukapazität zwischen 1500 bis 2500 Milliamperestunden (mAh). Natürlich gibt es auch Modelle mit einer kürzeren oder wesentlich längeren Akkulaufzeit. Hochpreisige Geräte laufen teilweise bis zu 18 Stunden ohne Aufladen.

Klassifikation der Akkulaufzeit
weniger als 3 Stunden 3 bis 6 Stunden mehr als 6 Stunden
schlecht gut
(Industriestandard)
sehr gut

Welcher Akku: abnehmbar oder nicht abnehmbar?

Etwa 50% aller Massagepistolen haben herausnehmbare Lithium Akkus, und nur wenige bieten zusätzliche Batterien an. Herausnehmbare Akkus sind unter dem Gesichtspunkt der Tragbarkeit nützlich, aber gleichzeitig erfordert das Aufladen viel mehr Zeit. Nicht herausnehmbare Akkus hingegen lassen sich meist sehr schnell aufladen.

Nun stellt sich die Frage, ob man sich für einen herausnehmbaren oder nicht herausnehmbaren Akku entscheiden soll. Die Antwort lautet also:

Bei gleichen Eigenschaften sollten Sie sich immer für einen herausnehmbaren Akku entscheiden. Wenn Sie aber einen besseren Preis und bessere Funktionen erhalten, können Sie nichts falsch machen, wenn Sie einen nicht herausnehmbaren Akku wählen.

Wie hoch sollte die Akkuladezeit sein?

Grundsätzlich ist die Ladezeit des Akkus bei den meisten Geräten gleich. Die Testsieger benötigen durschschnittlich 2 bis 3 Stunden für eine vollständige Aufladung. Bei einigen Herstellern ist ein Schnellladegerät im Lieferumfang enthalten. Dieses lädt die Faszienpistole innerhalb von 1 Stunde voll auf.


Lautstärke

Der Lautstärkepegel bei der Verwendung ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Wahl einer guten Massagepistole. Er wird in Dezibel (dB) gemessen. Geräte mit einem bürstenlosen Motor sind in der Regel leiser, da sie weniger Strom benötogen. Unsere Kategorisierung des Geräuschpegels für Massagepistolen ist wie folgt:

Klassifikation der Lautstärke
Unter 50 dB 50 bis 60 dB 60 bis 70 dB Über 70 dB
sehr leise leise akzeptabel laut

Wichtig: Lautstärke halten wir für sehr wichtig, daher empfehlen wir KEINE Massagepistole zu kaufen, die lauter als 70 Dezibel ist. Die meisten Geräte bewegen sich allerdings im Bereich zwischen 40 und 50 Dezibel.


Massageköpfe (Aufsätze)

Das wichtigste Zubehör sind die mitgelieferten Aufsätze. Diese sind essentiell, um das Maximum aus der Massagepistole herauszuholen. Die meisten Massagepistolen werden mit mindestens drei, in der Regel aber mit fünf oder mehr Massageköpfen geliefert. Diese Aufsätze gibt es in verschiedenen Formen und Größen, um bestimmte Muskeltypen anzusprechen.

Massageköpfe: Aufsätze für die Massagepistole im Vergleich

Hier ist eine kurze Liste der wichtigsten Aufsätze für Massagepistolen:

  • Ballförmiger Massagekopf (Standard)
  • Kugelförmiger Massagekopf
  • Kegelmassagekopf
  • Konischer / Bullet-Massagekopf
  • U-förmiger Massagekopf
  • Flacher Massagekopf
  • Gepolsterter Massagekopf

Ballförmiger Aufsatz

Tennisball förmiger Massagekopf (Ball aus Kunststoff)

Dieser Massageaufsatz ist perfekt rund, so dass Sie den Kontaktpunkt mit gleichmäßiger, gleichbleibender Kraft sanft drehen können. Man hat bei diesem Aufsatz die Möglichkeit, die Intensität der Perkussion zu regulieren, indem man den Kopf einfach von der betroffenen Stelle wegdreht. Dadurch können Sie Kraft und Intensität der Massagepistole sehr exakt anpassen – perfekt für empfindliche Bereiche wie Unterarm, Fuß und Schulter.

Kugelförmiger Aufsatz

Kugelförmiger Massagekopf (Bullet aus Kunststoff)

Während der normale Ballaufsatz für eine sanfte Massage sorgt, ist der kugelförmige (Bullet) Aufsatz für die gezielte Behandlung bestimmter Körperstellen gedacht. Wenn Sie auf der Suche nach einer Tiefenmassage sind, um Triggerpunkte zu lösen und verspannte Muskeln zu entlasten, ist dies der richtige Massagekopf für Sie. Denken Sie nur daran, dass das schmale Design eine intensive Massage bewirkt. Vermeiden Sie ihn an knochigen oder empfindlichen Körperstellen zu verwenden.

U-förmiger Aufsatz

U-förmiger / Gabel Massagekopf aus Kunststoff

Der Gabelaufsatz (U-förmig) wird auch als Wirbelsäulenaufsatz bezeichnet und hat zwei Zinken mit abgerundeten Spitzen. Dieser Aufsatz ist so konzipiert, dass er die Muskeln auf beiden Seiten der Wirbelsäule anspricht. Da Sie das Gerät nahe am Knochen verwenden, sollten Sie vorsichtig sein und am besten die Hilfe einer zweiten Person in Anspruch nehmen, anstatt es selbst zu verwenden. Beginnen Sie damit, die Massgepistole am oberen Ende der Wirbelsäule auf einer Seite zu platzieren und arbeiten Sie sich nach unten vor, wobei Sie den Nackenbereich aussparen.

Flacher Aufsatz

Flacher Massagekopf aus Kunststoff

Flache, runde Massageaufsätze gibt es in verschiedenen Größen, und sie sind so konzipiert, dass sie eine Schlagmassage über eine große Fläche ermöglichen. Dieser Aufsatz ist ideal für große Muskelgruppen wie die Waden, Oberschenkel oder den Bizeps, also für alle Muskeln, die ein gewisses Maß an „Nachgiebigkeit“ aufweisen.

Gepolsterter Aufsatz

Gepolsterter Massagekopf (Ball aus Kunststoff)

Der gepolsterte Aufsatz hat eine ähnliche Form wie der vorige Aufsatz und ist auch als pneumatischer Aufsatz bekannt. Dieser Aufsatz nutzt den Luftdruck, um die Schlagwirkung zu dämpfen. Gepolsterte Massageköpfe sind ideal für empfindliche Bereiche, insbesondere für Muskeln um knöcherne Vorsprünge wie Handgelenke und Füße.

Massageköpfe aus Aluminium

Massageaufsätze aus Aluminium Metall (silber)

Einige Massagepistolen werden mit einem zusätzlichen Satz von Aufsätzen geliefert, die die gleiche Form und Größe wie die Standardaufsätze haben, aber aus Aluminium und nicht aus Kunststoff oder Schaumstoff bestehen. Diese Aufsätze sorgen für eine festere Massage und Sie können die Temperatur anpassen, indem Sie den Kopf vor dem Gebrauch in kaltes oder warmes Wasser tauchen. Massageköpfe aus Aluminium sind besonders gut für geschwollene oder steife Muskeln geeignet.

Supersoft Aufsatz

Theragun Supersoft Aufsatz für leichte Massage

Beim Pro Modell der Theragun ist ein innovativer Supersoft Aufsatz enthalten, welcher aus leichtem Schaumstoff besteht. Dieser ist für ein extrem leichte Massage gedacht und somit für Ellbogen, Knie oder Gelenke geeignet.

Unabhängig davon, für welchen Aufsatz Sie sich entscheiden, ist es ratsam, bei der ersten Benutzung einer Massagepistole mit der niedrigsten Intensitätsstufe zu beginnen. Diese Geräte sind für eine perkussive Massage ausgelegt, so dass Sie nicht viel Druck ausüben müssen. Bewegen Sie den Massagekopf langsam über den betroffenen Bereich hin und her und bleiben Sie nicht länger als ein oder zwei Minuten an einem Muskel.


Zusätzliche Funktionen & Eigenschaften

Diese Funktionen sind nicht nur wichtig, sondern verbessern auch Ihr Massageerlebnis. Massagegeräte jeder Preisklasse verfügen über eine gewisse Art von Luxus- und Komfortfunktionen.

Zu diesen Merkmalen gehören unter anderem:

Tragbarkeit

Da die meisten Kunden von Massagepistolen „Gym Enthusiasten“ sind, muss das Gerät leicht zu transportieren sein. Außerdem wollen sie ihr Massagegerät auf Reisen mitnehmen. Die Tragbarkeit hat also eine funktionelle Bedeutung.

Die meisten Produkte werden mit einer Tragetasche geliefert, die den Transport erleichtert. Neben dem Koffer haben auch das Design, das Gewicht und die Lebensdauer der Batterie Einfluss auf die Tragbarkeit.

Wenn Sie sich also für ein tragbares Massagegerät entscheiden möchten, sollten Sie die oben genannten Faktoren entsprechend berücksichtigen. Sie sollten sich außerdem immer für eine Massagepistole ohne Kabel entscheiden. Das ist aber derzeit ohnehin der Industriestandard.

Massagepistole mit Wärmefunktion

Viele denken, dass eine beheizte Massagepistole ein völlig anderes Gerät als eine „normale“ ist. Um ehrlich zu sein, gibt es keinen großen Unterschied zwischen den beiden Varianten (zumindest nicht, was alle andere Spezifikationen betrifft).

Ein beheiztes Massagegerät unterscheidet sich nur dadurch, dass es eine Wärmefunktion und einen Aufsatz hat, der mit diesem Modus funktioniert. Ansonsten ist alles so, wie es sein sollte. Hinzu kommt, dass die aktivierte Heizfunktion einen erhöhten Energieverbrauch hat, wodurch die Akkulaufzeit verringert wird.

Betrachten Sie die Wärmefunktion als einen Bonus, den Sie bei keinem anderen Massagegerät erhalten. Der eine Aufsatz, der für die Wärmemassage verwendet wird, ist der flache Kopf (normalerweise eine Wärmeplatte aus Keramik oder rostfreiem Stahl). Alle anderen Aufsätze sind Standardaufsätze und ermöglichen keine Wärmemassage.

Massagepistole mit Wärmefunktion - Produkt: Gymtastic GYMGUN fit 2.0

Es gibt leider nur sehr wenige Produkte, welche diese Funktion anbieten. Darunter die Renpho R3 Active, die Urikar Pro 2 und die Gymtastic GYMGUN fit 2.0 Massagepistole, die bis zu 55° C erreicht und somit für 47% effektivere Behandlungen sorgt.

Verstellbarkeit des Griffs

Wenn Sie schonmal eine Massagepistole benutzt haben, ist Ihnen sicher aufgefallen, dass Körperpartien wie zB. der Rücken schwer zu erreichen sind. Mit einer Massagepistole mit verstellbarem Arm lassen sich diese Bereiche leichter erreichen.

Je nachdem, wie flexibel eine verstellbare Massagepistole ist (sie lässt sich nicht überall gleich einstellen), können Sie auch einen Winkel einstellen, der Ihnen hilft, bei Bedarf mehr Druck auszuüben. Mehr Druck ist erforderlich, wenn Sie große Muskelgruppen für eine Tiefengewebsbehandlung massieren.

Aber muss eine Massagepistole einen verstellbaren Griff besitzen?

Nein. Eine Massagepistole muss nicht unbedingt verstellbar sein. Wir wissen, dass Physiotherapeuten und Chiropraktiker von einer Verstellbarkeit profitieren können, weil sie sowohl die Ergonomie als auch die Präzision benötigen. Die meisten Verbraucher und Sportler werden aber bei der täglichen Verwendung keinen winkelverstellbaren Griff benötigen.

Viele Physiotherapeuten und Chiropraktiker verwenden Hypervolt-Massagegeräte, welche nicht verstellbar sind. Wenn es um die Ergonomie geht, haben einige Marken ihr Design verbessert, um dieses Problem zu lösen. Zu diesen Marken gehören Ekrin und Achedaway mit ihren um 15 Grad abgewinkelten Griffen. Andere haben einen langen Griff, mit dem Sie Ihren Rücken leicht erreichen können.

Dennoch ist die Verstellbarkeit kein Muss für jede Massagepistole – es sei denn, Sie brauchen sie wirklich, um eine bestimmte Situation zu meistern.

Automatische Abschaltautomatik

Viele moderne Massagepistolen verfügen über eine automatische Abschaltautomatik, welche das Gerät nach 10 Minuten abschaltet. Dadurch wird das Gerät vor dem Überhitzen geschützt und außerdem sparen Sie Batterie. Viele Produkte unter 100 Euro sind nicht mit dieser Funktion ausgestattet.

Displayanzeige mit Touchscreen

Es gibt einige Massagepistolen, die auf der Hinterseite mit einem LCD-Display ausgestattet sind (zB. die Mebak 3). Manche verfügen sogar über ein Touchscreen Display, welches die Bedienung der Geschwindigkeitsstufen erleichtern kann. Grundsätzlich ist diese Ausstattung kein Muss, es gibt viele großartige Modelle, die ohne Display auskommen. Betrachten Sie es als Luxus Feature.

Herstellergarantie

Perkussions-Massagegeräte sind relativ neue Geräte auf dem Markt; um mehr Käufer anzulocken, ist die Garantie daher ein gutes Argument.

Wir empfehlen nur Massagegeräte mit einer Garantie von mindestens einem Jahr oder mehr.

Die Garantie ist inzwischen zu einer markenorientierten Angelegenheit geworden. Viele Marken bieten sogar eine lebenslange Garantie für Reparaturen an, was eine hervorragende Sache ist. Aber bedenken Sie, dass die Garantie nichts mit der Haltbarkeit der Massagepistole zu tun hat.


Hersteller bzw. Marke

Es gibt mittlerweile hunderte Marken bzw. Hersteller von Massagepistolen. Nur die wenigsten sind tatsächlich empfehlenswert. Zu den Spitzenreitern gehören u.a.:

1. Hyperice

Hyperice galt jahrelang als der stärkste Konkurrent von Theragun. Obwohl sie erst seit kurzem auf dem Markt sind, haben sie bereits fünf hochwertige Hypervolt Massagepistolen im Sortiment.

Hyperice Logo

Hyperice beschäftigt ein hervorragendes Team von Medizinern, die daran arbeiten, ihre Produkte therapeutisch nützlich zu machen. Sie konzentrieren sich mehr auf den gesundheitlichen Nutzen als auf alles andere. Seit Anfang August 2020 ist Hyperice der Recovery-Partner der NBA. Diese Zusammenarbeit führt zu einem immensen Anstieg der Popularität.

Außerdem ist die Kundenbetreuung von Hyperice hervorragend. Hyperice hat die Ehre, Drucksensoren in den Massagepistolen einzuführen. Aufgrund der zunehmenden Konkurrenz arbeiten sie daran, neben der Therapie auch Innovationen anzubieten.

Kürzlich haben sie die Hyperice-App und Bluetooth-Massagepistolen eingeführt. Der etwas überteuerte Preis und das Fehlen einer integrierten Tragetasche sind die beiden Nachteile der Massagepistolen.

2. Theragun by Therabody

Derzeit hält Therabody eine Monopolstellung und ist sozusagen das „Apple der Massagepistolenbranche“. Der Grund ist die ständige Weiterentwicklung der Produkte und ihre einzigartigen Eigenschaften. Auch der Kundenservice ist hervorragend.

Theragun by Therabody Logo

Therabody war der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Als ihre ersten beiden Generationen von Massagegeräten Konkurrenz bekamen, haben sie sich komplett umbenannt. In ähnlicher Weise führten sie in der 4. Generation der Massagegeräte Bluetooth und App-Steuerungstechnologie ein. Diese beiden Funktionen ließen ihre Konkurrenten wie Einsteiger-Massagepistolen aussehen.

Derzeit haben sie mit den Theragun Produkten die innovativsten Masagepistolen auf dem Markt. Der einzige Nachteil, den sie haben, sind ihre extrem hohen Preise und die begrenzte Herstellergarantie.

3. Flow Recovery

Flow Recovery Logo

Das Unternehmen Flow wurde 2018 gegründet und ist seitdem eine der größten Recovery-Marken in Europa, Australien und Asien. Flow Recovery spezialisiert sich ausschließlich auf Massagepistolen und bietet derzeit drei Modelle an: Flow Nano, Flow Mini und Flow Pro.

4. Opove

OPOVE ist eine der neuesten Marken aus den USA. Es ist wie die erschwingliche Version von Hypervolt. Derzeit haben sie drei Massagepistolen. Aber die Opove M3 Pro ist derzeit die beste.

OPOVE Logo

Erwähnenswert ist das erstklassige Preis-Leistungsverhältnis und die große Online-Präsenz. Sie bieten eine gute Garantie und den bestmöglichen Kundensupport. Im Vergleich zu allen anderen Massagepistolen hat die OPOVE M3 Pro die wenigsten Probleme. Es gibt noch keine Ankündigung bezüglich ihrer zukünftigen Produkte. Aber für den Preis ist es das Beste, was Sie bekommen können.

Für diejenigen, die nach fortschrittlichen Massagegeräten suchen, ist OPOVE jedoch keine gute Marke.


Häufig gestellte Fragen zu Massagepistolen

In diesem Abschnitt beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen.

Ist eine Massagepistole wasserdicht?

Grundsätzlich sind die allermeisten Massagepistolen nicht wasserdicht. Das einzige wasserdichte Gerät ist derzeit die Geneinno GT-1, welche als „World’s First Waterproof Massage Gun“ beworben wird und somit auch unter Wasser oder beim Duschen verwendet werden kann. Leider ist das Produkt nur in den USA erhältlich und nicht in Deutschland.

Wie oft darf man eine Massagepistole anwenden?

Grundsätzlich gibt es keine pauschale Vorgabe. Experten empfehlen jedoch eine Anwendung von etwa 15 bis 30 Sekunden und maximal 3x pro Tag. Wenn Sie zum ersten mal eine Massagepistole benutzen, muss sich der Körper erst daran gewöhnen. Eine zu lange Anwendung kann im schlimmsten Fall zu Schmerzen führen und ist somit kontraproduktiv.

Welche Massagepistole ist am stärksten?

Die stärkste Massagepistole ist die Theragun Pro mit einer Widerstandskraft von 27 kg (60 lbs) und einer Amplitude von 16 Millimetern. Dank dem Active Torque Control™ behält der Motor selbst bei starkem Druck die Behandlungsintensität bei.

Wie lange hält eine Massagepistole?

Grundsätzlich kann mit einer Lebensdauer von etwa 3 bis 5 Jahren gerechnet werden. Sollte die Massagepistole bereits nach weniger als 12 Monaten defekt sein, haben Sie durch die Herstellergarantie Anspruch auf eine Reparatur oder ein Ersatzgerät.

Ist eine Massagepistole gefährlich?

Ja, Massagepistolen können gefährlich sein, vor allem, wenn sie falsch verwendet werden. Falsch angewendet kann das Gerät Risiken birgen, vorallem an den falschen Stellen. Schmerzhafte Entzündungen, gerissene Sehnen, Organ- oder Nervenschäden und sogar schwere Langzeitschäden können die Folge einer unsachgemäßen Verwendung sein. Auch schwangere Frauen sollten keine Massagepistolen benutzen.

An folgenden Körperpartien sollten Sie die Massagepistole NICHT verwenden:

  • Wirbelsäule
  • Knochenvorsprünge
  • Kopf
  • Bauch
  • Intimbereich
  • Gelenke

Gibt es eine Massagepistole „made in Germany“?

Obwohl es viele deutsche Unternehmen bzw. Marken gibt, die Faszienpistolen vertreiben, haben wir bis jetzt kein einziges Gerät gefunden, das in Deutschland produziert wird. Etwa 95% aller Produkte werden mit „made in China“ angegeben.

Viele Menschen verbinden China mit schlechter Qualität, das ist allerdings nicht der Fall. Viele der besten Massagepistolen auf dem Markt (zB. Renpho R3, Theragun, Hypervolt, etc.) werden in China produziert und weltweit vertrieben.

Welche Alternativen zur Massagepistole gibt es?

Als Alternative zur Massage Gun gibt es noch viele weitere Massagegeräte:

  • Massageauflage
  • Massagesessel
  • Fußmassagegerät
  • Beinmassagegerät
  • Nackenmassagegerät
  • Fußmassagegerät
  • Faszienrollen

Ist eine Massagepistole besser als eine Faszienrolle?

Faszienrollen und Massagepistolen sind beides eine ausgezeichnete Wahl für die Regeneration. Wenn Sie bestimmte Spannungsbereiche haben, die einen stärkeren Druck erfordern, ist eine Massagepistole vielleicht die beste Wahl. Außerdem kann die Intensität per Knopfdruck reguliert werden. Für die allgemeine Selbstmassage und myofasziale Entspannung ist eine Faszienrolle die bessere Wahl.

Achten Sie darauf, dass Sie sie richtig einsetzen und Bereiche mit Entzündungen oder Verletzungen meiden.

Welche Massagepistolen wurden getestet bzw. verglichen?

Die folgenden Produkte wurden in unserem Produktvergleich berücksichtigt:

  • Renpho R3 Mini (sehr gut)
  • Flow Mini (sehr gut)
  • Mebak 3 (sehr gut)
  • addsfit Max (sehr gut)
  • Aerlang EM-8 (sehr gut)
  • Theragun Pro (sehr gut)
  • Hypervolt Go 2 (sehr gut)
  • Burnnove 03 (sehr gut)
  • CARECJ Massage Gun (sehr gut)
  • Orthogun 2.0 (sehr gut)
  • URIKAR Pro 3 (sehr gut)
  • Flow Nano (gut)
  • Renpho Pro (gut)
  • Valano Massagepistole (gut)
  • Elekjack Massage Gun (gut)
  • Beurer MG 185 (gut)
  • Beurer MG 180 (gut)
  • ALDOM Massagepistole (gut)
  • MILcea Massagepistole (gut)
  • Opove Apex (sehr gut)
  • arboleaf J2 (sehr gut)
  • Aldom YL-MG001 (gut)
  • Miweba Sports MM200 Wave M02
  • MAXXMEE Mini Gun (gut)

Hinweis: Wir können nicht jedes Produkt einbeziehen, allerdings bemühen wir uns, diesen Vergleich in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren.

Verfasst von
Alexander Jakob

whirlpool-king.de

www.gpswelt.com

Wie ist Ihre Meinung dazu?