Gelöschte WhatsApp-Nachrichten lesen

Gelöschte WhatsApp-Nachrichten lesen

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie man WhatsApp Nachrichten, die vom Sender gelöscht wurden, trotzdem noch lesen bzw. sichtbar machen kann. (Funktioniert allerdings nur auf manchen Geräten – es gibt noch keine 100%-zuverlässliche Methode)

WhatsApp hat vor einiger Zeit die Funktion “Für alle löschen” eingeführt. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, bereits gesendete Nachrichten zu löschen und sie vom Telefon des Empfängers umgehend zu entfernen. Die Nachricht wird durch die Info: “Diese Nachricht wurde gelöscht” ersetzt (was ich zwar für ziemlich dumm halte, aber naja – ist hald so). Wenn Sie eine ungewollte Nachricht versenden, haben Sie jedoch nur 7 Minuten Zeit, um diese zu löschen.

Bei der Ankündigung des Features sagten einige, sie würden einfach Screenshots ihrer Gespräche machen, wenn es Nachrichten gibt, von denen sie befürchten, dass sie widerrufen werden könnten. Das funktioniert jedoch nur, wenn Sie WhatsApp öffnen, bevor die Nachricht gelöscht wird. Ist zwar umständlich, funktioniert aber.

Ein spanischer Nutzer namens Android Jefe hat am 9. Janaur 2020 eine Methode zum Lesen von gelöschten Nachrichten veröffentlicht, die viel einfacher ist. Es funktioniert allerdings nur auf Android-Smartphones. 🙄 (Ja, ich bin auch ein iPhone-User)


Das könnte Sie auch interessieren:
💡 Gelöschte WhatsApp Nachrichten wiederherstellen (Backup)


Anleitung – So funktioniert’s:

Der Trick ist, auf die Benachrichtigungsprotokolle Ihres Telefons zuzugreifen, denn die Nachricht wird dort immernoch angezeigt, obwohl sie in WhatsApp durch die Nachricht “Diese Nachricht wurde gelöscht” ersetzt wurde. Vorraussetzung dafür: Android 6.0 oder höher. Es kann aber sein, dass es trotzdem auf einigen Smartphones nicht funktioniert. Hier brauchen Sie einfach Glück… 🍀

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie auf das Benachrichtigungsprotokoll zugreifen können:

Methode 1:

Die einfachste ist das Herunterladen einer kostenlosen App namens “Benachrichtigungsverlauf” aus dem Play Store. Nach dem Herunterladen erteilen Sie der Anwendung die erforderlichen Berechtigungen, und das war’s auch schon.

Alternativ dazu können wir auch die Apps “WhatsRemoved+”, sowie “Notisave” und “WAMR” empfehlen. Letztere benachrichtigt Sie sogar umgehend, sobald ein Nutzer eine Nachricht im Nachhinein gelöscht hat. Die ursprüngliche Nachricht wird dabei auch immer angezeigt. Zudem werden auch Fotos und Videos protokolliert.

Nachrichten, die mit der Funktion "Für alle löschen" entfernt wurden, wieder sichtbar machen - Die WAMR App macht es möglich
WAMR App (Android)

Der einzige mögliche Nachteil ist, dass Sie diesen Drittanwendungen Zugriff auf Ihre Nachrichten erlauben. Inwiefern das gut oder schlecht ist, bleibt offen. In Anbetracht der positiven Bewertungen im Google-Play Store, ist das aus unserer Sicht allerdings kein Problem.

Methode 2:

Bei der anderen Methode müssen Sie nichts herunterladen. Es funktioniert relativ einfach:

  1. Halten Sie lange auf einen leeren Bereich auf dem Startbildschirm gedrückt
  2. Berühren Sie «Widgets»
  3. Drücken Sie lange auf “Aktivitäten” und lassen Sie sie los, wenn Sie zum Startbildschirm springen.
  4. Tippen Sie in der angezeigten Liste auf «Einstellungen».
  5. Tippen Sie in der Unterliste auf «Benachrichtigungsprotokoll», um die Verknüpfung auf dem Startbildschirm zu erstellen.
  6. Tippen Sie auf dieses Symbol, danach in den Benachrichtigungsprotokollen auf “WhatsApp”
  7. Dort müssen Sie drauftippen, um gelöschte Nachrichten von anderen Personen sichtbar zu machen

Einige Android-Smartphones, wie z. B. Motorola, werden ab Werk mit einem Launcher geliefert, der diese Verknüpfung bereits enthält .

Die Nachteile dieser Methode:

  • Sie müssen die Nachricht gesehen oder mit ihr interagiert haben, damit sie in den Benachrichtigungsprotokollen aufgezeichnet werden kann.
  • Das heißt, wenn Sie die Meldung gesehen haben und sie später gelöscht wird, wird sie in den Meldungsprotokollen gespeichert. Wenn Sie die Nachricht nicht öffnen, müssen Sie zumindest die Benachrichtigung über die Nachricht verwerfen, entweder in der Benachrichtigungsleiste oder im schwebenden Fenster. Sobald Sie die Nachrichtenbenachrichtigung verwerfen, wird sie in den Benachrichtigungsprotokollen gespeichert.
  • Nur die ersten 100 Zeichen der gelöschten Nachricht sind sichtbar.
  • Die Protokolle werden nicht dauerhaft, sondern temporär gespeichert. Diese verschwinden nach einigen Stunden oder bei einem Neustart des Telefons.
  • Eine Benachrichtigung  muss erstellt worden sein. Wenn Sie bereits im Chat anwesend waren, als die Nachricht gesendet wurde, und keine Benachrichtigung erzeugt wurde, gibt es keinen Eintrag in den Protokollen.
  • Sie können nur Text-Nachrichten wiederherstellen, keine Bilder, Audios oder Videos.

Das war’s. Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesem Beitrag helfen konnte. 🙂

Genau die selbe Methode können Sie übrigens anwenden, um gelöschte Telegram Nachrichten wieder sichtbar zu machen. Die Google-Play App “WhatsRemoved+” ermöglicht sogar das Protokollieren von Facebook-Nachrichten.

Weitere Beiträge zum Thema WhatsApp:

Das könnte Sie auch interessieren:

Helfen Sie anderen mit diesem Artikel:

Verfasst von
Alexander Jakob

whirlpool-king.de

www.gpswelt.com

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei